Alle Beiträge von admin

Online-Stream Podiumsdiskussion: Frauen in der juristischen Ausbildung: 1975 und heute

Liebe Mit-Referendar*innen,

gerne machen wir euch auf diese Veranstaltung des niedersächsischen Justizministeriums aufmerksam. An der spannenden Diskussion wird auch eine Referendarin aus dem Referendarpersonalrat teilnehmen, um die heutige Perspektive einzubringen.

Im Folgenden findet Ihr die offizielle Einladung des Präsidenten des Nds. LJPA:

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

das Land Niedersachsen feiert in diesem Jahr sein 75jähriges Bestehen. Das Landesjustizprüfungsamt ist fast ebenso lang für die Abnahme des 1. Staatsexamens und seit Anfang der 70er Jahre auch für die des 2. Staatsexamens zuständig. Frauen waren damals in der Juristenausbildung keine Ausnahme, aber in der Minderheit. Seitdem hat sich sehr viel getan.

Wir wollen deshalb am Dienstag, den 19. Oktober 2021 ab 15 Uhr gemeinsam mit unserer Ministerin Barbara Havliza diskutieren, was sich in der Juristinnenausbildung verändert hat und warum auch noch einiges zu tun ist.

Die Teilnehmerinnen und ihre Expertisen versprechen interessante Einblicke in die Justiz: Neben der pensionierten Richterin am Landgericht Stefanie Schindhelm aus Osnabrück (Referendarin vor fast 50 Jahren) und der aktuell in Hannover tätigen Referendarin Elise Walter werden die Gleichstellungsbeauftragte des MJ, Ri’inAG Kathrin Wessels sowie die Wissenschaftlerin Ulrike Schultz von der Fernuniversität Hagen unter der Moderation von Christina von Saß vom NDR mit der Ministerin über die Entwicklungen der vergangenen Jahrzehnte debattieren.

Die Veranstaltung wird im Livestream frei verfügbar übertragen und kann erreicht werden über den Youtube-Kanal des Justizministeriums!

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und wünschen Ihnen viel Spaß beim Zuschauen.

Bitte melden Sie sich bei Rückfragen.

Mit besten Grüßen

Axel Eichmeyer

Präsident des Nds. Landesjustizprüfungsamtes